Keck-Kindererlebnistag für Kinder von 7 – 11 Jahren
Samstag, 19. Oktober 2019  von 9:00 bis 15:30 Uhr

Auch 2019 wird Keck wieder ein neues Abenteuer erleben. Nach den frostigen Temperaturen am Nordpol zieht es ihn in die Wärme. Die Sanddünen von Ägypten scheinen da genau das Richtige zu sein. Was man sich dort alles angucken kann!
Mit dabei ist sein Freund, der Pinguin, und natürlich unser Gott! Und mit dem kann man sich richtig unterhalten: Einfach so zwischendurch, aber auch in Situationen, in denen man am Ende ist. Das lernt unser Erdmännchen auf seiner neuen Reise und unser Wunsch ist es, dass das mit ihm zusammen auch viele Kinder verstehen lernen.

Zusammen mit Keck, dem munteren Erdmännchen, geht es diesmal auf eine Reise nach Ägypten. Spannende Spiele und Abenteuer, kurze Theaterstücke und Lieder erwarten die Kinder während des Tages.

Auch für Essen und Getränke ist gesorgt und zahlreiche fleißige Mitarbeiter bereiten sich schon auf den Erlebnistag vor, damit alles gelingt.

Der Kindererlebnistag wird von den Gemeinden der Evangelischen Allianz im Raum Neumarkt gemeinsam veranstaltet. Eingeladen sind alle Kinder von 7-11 Jahren, unabhängig von Konfession und Nationalität.

Eine schriftliche Anmeldung (per Online- oder Papierformular) ist immer erforderlich!
Anmeldeschluss: 13.10.2019

Die Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung von 5 € wird zu Beginn der Veranstaltung eingesammelt

Veranstaltungsort: Klostersaal im evangelischen Zentrum Neumarkt (Google Maps)

Veranstalter: Evangelische Allianz Raum Neumarkt

Interesse? Jetzt gleich online anmelden:

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
für Kinder- und Jugendveranstaltungen
der Evangelischen Allianz Raum Neumarkt (EA-NM)

1 | Fotos und Filme:
Mit dem Absenden der Anmeldung erklärt sich der Personensorgeberechtigte einverstanden, dass Fotos und Filme, die während der Veranstaltung aufgenommen werden, der EA-NM (Veranstalter) zu Dokumentationszwecken, auf den Websites und Facebook-Seiten der veranstaltenden Gemeinden und für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung stehen. Diese Einverständniserklärung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.

2 | Jugendschutzgesetz:
Die Teilnehmer/innen müssen sich an die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes halten. Den Anweisungen der Verantwortlichen des Veranstalters ist Folge zu leisten.

3 | Versicherungen:
Alle Teilnehmer sind für die Dauer der Veranstaltung über den Veranstalter unfall- und haftpflichtversichert. Eine Privathaftpflichtversicherung der Eltern ist vorleistungspflichtig.

4 | Mitteilungspflicht gegenüber dem Veranstalter:
Krankheiten und Verhaltensauffälligkeiten (z. B. Asthma, Bluterkrankheit oder ADHS etc.) sind bei der Anmeldung mitzuteilen. Diese Informationen werden vertraulich behandelt und dienen ausschließlich dem richtigen Handeln der Betreuer. Im Falle einer ansteckenden Krankheit entsprechend dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen nicht erlaubt. Werden notwendige Angaben nicht gemacht, kann das zum Ausschluss bei der jeweiligen Veranstaltung führen.

5 | Bei Krankheit und im Notfall:
Der Personensorgeberechtigte erklärt sich einverstanden, bei Erkrankung oder Unfall des minderjährigen Teilnehmers während der Veranstaltung mit ärztlicher Behandlung einverstanden. In Notfällen gilt das Einverständnis auch für einen chirurgischen Eingriff, sofern dies nach Urteil des Arztes für unbedingt notwendig erachtet wird und die Zustimmung des Personensorgeberechtigten nicht eingeholt werden kann.

6 | Haftung:
Der Veranstalter haftet nicht bei Unternehmungen, die nicht Bestandteil des Veranstaltungsprogramms sind oder die von den Teilnehmern selbständig ohne Zustimmung der Verantwortlichen des Veranstalters außerhalb der Veranstaltung durchgeführt werden. Ebenfalls übernimmt der Veranstalter keine Haftung für den Verlust von mitgebrachten Wertgegenständen (z. B. Mobiltelefon).

7 | Höhere Gewalt:
Wird die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so gilt § 651 BGB j (Vertragskündigung).

8 | Anmeldefrist:
Sofern kein anderer Anmeldezeitraum angegeben wird, muss das auszufüllende Anmeldeformular bis spätestens 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung beim Veranstalter eingehen.

9 | Anmeldemodalitäten:
Das Anmeldeformular zu der Veranstaltung steht auf http://neumarkt.feg.de zum Download zur Verfügung, kann aber auch telefonisch oder per Mail beim Veranstalter angefordert werden. Die Anmeldung selbst kann ausschließlich über das Online-Formular (https://ecclesia-neumarkt.de/keck) oder schriftlich auf dem Postwege erfolgen. Andere Wege sind ausgeschlossen. Bei einer begrenzten Teilnehmerzahl ist die Reihenfolge der eingegangenen schriftlichen Anmeldungen maßgeblich. Bei Rücktritt oder Krankheit von Teilnehmern rückt der nächste Teilnehmer automatisch nach und wird darüber benachrichtigt.

10 | Rücktritt:
Ein Rücktritt von der Teilnahme an der Veranstaltung kann rechtzeitig (3 Tage vor der Veranstaltung) telefonisch oder per Mail erklärt werden.