Next Generation

Unsere Vision für die nächste Generation ist, dass sie selber von Herzen folgendes sagen können: „Ich bin begeistert von Jesus im Mittelpunkt meines Lebens.“ Wir wollen bestmöglich in die nächste Generation investieren, sodass sie gerne an Jesus Glauben, von sich aus Teil der Gemeinde sein wollen und Freunde haben mit denen sie gemeinsam ihren Glauben leben können. Unser Herzschlag ist es als Generationen gemeinsam Gemeinde zu Leben. Das setzen wir um in Kinder- und Familiengottesdiensten, bei den Royal Rangers und in unserer Jugendgruppe neon.neumarkt.

Kindergottesdienste

In verschiedenen, altersangepassten Gruppen haben unsere Kids eine schöne Zeit mit Geschichten und Spielen rund um die Bibel.

Familienräume

Wir haben verschiedene altersangepasste Räume, damit Familien am Gottesdienst teilhaben können und die Kids zeitgleich gut beschäftigt sind.

Royal Rangers

Erlebe Gemeinschaft

Bist du bereit für ein Neues Abenteuer?

neon.neumarkt

neon ist der Ort wo Jugendliche ankommen, auftanken und abgehen.

Kindergottesdienste

Vision unserer Kindergottesdienste ist es, dass Kinder Gott besser kennenlernen und Freunde werden untereinander. In verschiedenen, altersangepassten Gruppen haben unsere Kids eine schöne Zeit mit Geschichten und Spielen rund um die Bibel. Die Kindergottesdienste (Kids Celebration 3-7 Jahre und Preteens 8-12 Jahre) finden immer während des Gottesdienstes an Sonntagen statt.

Kids Celebration

Kids Celebration

Kindergottesdienst für alle 3-7 jährigen mit Spielen, Geschichten und Basteln, um die Bibel näher kennenzulernen, gemeinsam zu beten und mit anderen Kindern den Glauben zu teilen

Preteens

Preteens

Gruppenzeit für alle 8-12 Jährigen (ab der 2.Klasse) Gespräche, Input und gemeinsames Wachsen im Glauben

Familienräume

Wir haben ein Eltern-Kind-Raum direkt neben dem Gottesdienstraum mit Blick in den Gottesdienst. Dies ist der Raum für unsere stillenden Mütter und kleine Babys bis zum ersten Lebensjahr.

Als zweiten Raum haben wir noch einen Eltern-Kind-Raum für alle mit Kindern zwischen 1 und 3 Jahre. Dort kann man gut Spielen, lernen und toben während dem Gottesdienst. Eltern achten beim benutzen diesen Raums selber auf Ihre Kinder. In diesem Raum gibt es eine Videoübertragung, sodass Eltern trotzdem den Gottesdienst mitverfolgen können.

Grundsätzlich dürfen Kinder allen alters gerne im Erwachsenen Gottesdienst mit dabei sein, wenn sie jedoch unruhig und ablenkend sind für die anderen, bitten wir die Eltern die Familienräume zu nutzen.

Familiengottesdienst

Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es einen Familiengottesdienst. Der Familiengottesdienst beginnt um 10 Uhr und ist speziell für Familien. Statt auf Stühlen, können die Familien auf kleineren runden Teppichen sitzen. Für alle anderen Besucher und Oma und Opa gibt es auch genügend Stühle. Mit dabei ist auch immer unser Fuchsi (Maskottchen des Familiengottesdienstes). Der Gottesdienst wird bestimmt durch Musik, Tanz, Spiele und einer kindgerechten Predigt, die zum Stauen einlädt.

Royal Rangers

Erlebe Gemeinschaft
Bist du bereit für ein Neues Abenteuer?

Unsere Teams

Wir bieten altersspezifisches Programm, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden.
FORSCHER - ab 6 Jahren

Das ist die erste Stufe im Royal Rangers Programm. Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren sind besonders experimentierfreudig und neugierig. Das schlägt sich auch im Programm der Forscher nieder: Das spielerische Kennenlernen der Natur, Sport und Aktion stehen obenan, denn der Bewegungsdrang ist manchmal schier unstillbar. 

KUNDSCHAFTER - ab 9 Jahren

So nennen wir die 9- bis 11-Jährigen. Hier lernen Kinder Pfadfindertechniken wie den Umgang mit Feuer, Messer und Werkzeug, sowie Erste Hilfe. Sie übernehmen Aufgaben im Stamm oder Zuhause und erlernen grundlegende Bibelkenntnisse. Und der besondere Höhepunkt: Ab der Kundschafterstufe darf man am Campleben teilnehmen!

PFADFINDER - ab 12 Jahren

Im Alter zwischen 12 und 14 möchten die Jugendlichen ernst genommen werden und immer mehr wie Erwachsene behandelt werden. Deshalb wird ihnen in dieser Altersstufe verstärkt Verantwortung übertragen. Das mündet darin, dass sie bereits mit 14 Jahren Juniorleiter werden können. Pfadfinderisch werden alle nötigen Techniken erlernt, um Hajks und Großfahrten durchführen zu können. 

PFADRANGER - ab 15 Jahren

Neben besonderen pfadfinderischen Aktionen wird bei den 15- bis 17-Jährigen das eigenverantwortliche Handeln gefördert. Charakter und Verantwortungsbewusstsein werden so gestärkt. Grundlegende Fragen über Gott und die Welt diskutieren die Jugendlichen ausführlich und kontrovers. Im Rahmen der sogenannten RIDEs (Ranger Im Dienst Einsatz) können sie sich zusätzlich sozial, teilweise sogar international, engagieren. 

Unsere Aktivitäten

Pfadfinderromantik, Abenteuer und die Natur mit Freunden erleben, dafür stehen die Royal Rangers. Entsprechend dem jeweiligen Alter machen wir Musik, Spiele, sitzen gemütlich am Lagerfeuer und sind draußen viel unterwegs. Das alles hat als Hintergrund, dass wir als christliche Pfadfinderschaft die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung unterstützen und sinnstiftende Werte vermitteln möchten. Mit dem pfadfinderischen Prinzip „Learning by doing“ trauen wir den Kindern und Jugendlichen etwas zu. Selbst ausprobieren, Fehler machen dürfen, aber ebenso Erfolgserlebnisse haben, all das ist der beste Lehrmeister. Spielend werden so Zuverlässigkeit, Rücksicht und Verantwortungsbewusstsein gefördert – Verhaltensmuster, die ein ganzes Leben positiv prägen.

Camp

Camp

Das jährliche stattfindende Pfingstcamp ist das Highlight des Rangerjahres. Während eines Camps haben die Teams Zeit, sich eingehend mit den Pfadfindertechniken auseinander zu setzten. Jetzt findet das Gelernte Anwendung. Auf dem eigenen Stammplatz (der Platz, auf dem jeder Stammposten sein Zuhause hat), werden neben den Schlafzelten auch ein Feuertisch und ein Essplatz gebaut. Diese Bauten bestehen dabei ausschließlich aus Holz und werden durch stabile Bünde zusammengehalten.

Hajk

Hajk

Hajk ist ein aus dem Nordischen stammender Begriff, der in vielen Pfadfinderbewegungen und auch ganz allgemein Verwendung findet. Generell verbinden Royal Rangers damit, unterwegs zu sein: z.B. zu Fuß, mit dem Kanu oder Fahrrad. Draußen in der Natur sind Royal Rangers zu Hause, erleben Abenteuer und bestehen Herausforderungen. Bei einem Hajk packen die Rangers alles Nötige in den Rucksack und ziehen los.

Stammtreff

Stammtreff

Wir treffen uns wöchentlich am Freitag von 17 – 19 Uhr. Singen und Spielen gehört hier genauso zum Programm wie das Erlernen von Pfadfindertechniken. Dazu zählen Knoten, Feuermachen, der Umgang mit Werkzeug, Erste Hilfe aber auch das Erlernen sozialer Kompetenzen und das Auseinandersetzten mit dem christlichen Glauben.

RIDE

RIDE

Ein RIDE (Ranger-Im-Dienst-Einsatz) ist ein praktischer Dienst an anderen Menschen mit dem Ziel, diesen zu helfen. Diese neue Herausforderung soll die Kinder und Jugendlichen zum Dienst anregen und dazu führen, von den eigenen Bedürfnissen wegzuschauen.

Royal Rangers deutschlandweit

Weiter Infos zu den Royal Rangers deutschlandweit:
https://royal-rangers.de/

neon.neumarkt

neon ist der Ort wo Jugendliche ankommen, auftanken und abgehen. neon ist ein Ort wo Jugendliche sein könne, wo sie eine Powerboost für den Alltag bekommen und wo sie lernen, gestärkt Licht zu sein im Dunkeln.
neon trifft sich jede Wochen am Freitag um 19 Uhr und darüber hinaus zu Aktionen und Freizeiten.