Gebäude & Räumlichkeiten

Die Geschichte der Ecclesia Kirche Neumarkt 

Die Geschichte der Ecclesia Kirche Neumarkt ist eine inspirierende Reise des Glaubens.. Im Jahr 1988 wurde die Freie Christengemeinde Ecclesia ins Leben gerufen, und ihr Gründer und Gemeindeleiter war Dr. Werner Richter. Diese Gemeinde hatte ihre bescheidenen Anfänge im Jahr 1987, als Dr. Richter mit seiner Familie nach Neumarkt kam. Zu Beginn gründete er einen Hauskreis, der sich unter der Woche Mittwochs zur Bibelstunde und Sonntags morgens zum Gottesdienst traf. Mit der Zeit gesellten sich immer mehr Menschen dazu, und es entwickelte sich sogar eine Kinderstunde im Kellerraum. Es war erstaunlich zu sehen, wie das Angebot in Neumarkt angenommen wurde. 

Im Oktober 1988 mietete die Ecclesia Gemeinde ein leerstehendes Haus an, doch die Pläne wurden größer. Es gab viele öffentliche Veranstaltungen in Neumarkt und immer mehr Menschen fanden ihren Weg zu dieser modernen Art von Kirche. Die Aktivitäten der Gemeinde wurden vielfältiger, einschließlich Treffen unter der Woche, einem Angebot für Jugendliche, vielen Angeboten für Kinder, einem Chor und einer Teestube für Erwachsene. Die Gemeinde wuchs so stark an, dass ihr Zuhause im Föhrenweg bald aus allen Nähten platzte. 

Im Frühjahr 1996 beschloss die Ecclesia Gemeinde, ein eigenes Gemeindehaus mit 200 Plätzen zu errichten. Dies war damals ein mutiger Schritt und die Gemeinde erlebte aber viel Zuspruch und Bestätigung auf diesem Weg.

Nach dem Bau des Gemeindehauses übernahmen zunächst Ehrenamtliche die Leitung der Gemeinde und setzten sich für das Wachstum und die Aktivitäten der Gemeinde ein. Im Jahr 2014 trat Florian Fürst als Vikar in die Gemeinde ein und begann seine Dienste in der Ecclesia Kirche. Im Jahr 2016 wurde Florian Fürst als Pastor ordiniert und übernahm die Position des Gemeindeleiters 2017. Dies markierte einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung der Ecclesia Gemeinde in Neumarkt.

Im Jahr 2017 verzeichnete die Gemeinde dann erstmals 100 Gottesdienstbesucher, was auf das kontinuierliche Wachstum und die positive Entwicklung der Gemeinde hinwies. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, führte die Gemeinde im Jahr 2020 zwei Gottesdienste ein. Im Jahr 2022 trat Benjamin Hill als Vikar in die Gemeinde ein und begann seine Arbeit. Zusätzlich startete Jonas Bernreiter Ende 2020 eine Pfadfinder Arbeit / Royal Rangers auf dem Grundstück, die rege angenommen wird. Im Jahr 2022 startete die Gemeinde monatliche Gottesdienste in Parsberg, da viele Menschen aus dieser Region nach Neumarkt gefahren wurden.

Die Ecclesia Kirche ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie aus eine kleinen Gruppe eine lebendige, moderne Freikirche für Menschen in Neumarkt wurde. 

 

Geschichte der Ecclesia Kirche Parsberg

Glaube neu erleben
Im Herzen von Parsberg und nah an den Menschen, ist es unser Traum, Kirche wieder dynamisch, lebensnah und zeitgemäß zu gestalten.

Seit Herbst 2022 finden monatliche Gottesdienste in Parsberg , aktuell auf der Burg Parsberg, statt. Unser Traum ist eine lebendige, relevante Kirche in der Jura-Region, in der Menschen aus unserer Region den Glauben neu erleben. Erfahrbar- Familiär – Relevant ist der Slogan für unsere monatlichen Gottesdienste und Gruppen, die sich in der Region Parsberg-Hemau- Beratzhausen regelmäßig treffen .
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten in Parsberg. An jedem 4ten Sonntag treffen wir uns und es gibt die Möglichkeit sich ab 16.00 Uhr bei Kaffee und Kuchen in einem persönlichen Austausch kennenzulernen. Anschließend feiern wir Gottesdienst.